Meldungen zu diesem Schlagwort


Bild: Wohnen_02 2016
10.07.2016

Anstoß für guten und bezahlbaren Wohnraum

Intensive Diskussion bei Veranstaltung der SPD-Landtagsfraktion in Freilassing
Trotz Europameisterschaft und Sommerwetter fand sich letzte Woche ein interessiertes Publikum bei der Veranstaltung „90 Minuten: Anstoß für guten und bezahlbaren Wohnraum“ im Gasthof Rieschen in Freilassing ein. Die SPD-Landtagsfraktion hatte zu einer Diskussion über steigende Mieten und die Möglichkeiten, genügend gute und bezahlbare Wohnungen in unserer Region zur Verfügung zu stellen, eingeladen. In den eineinhalb Stunden wurden von der Erstellung von Mietspiegeln über die Aktivierung von innerörtlichen Flächen bis zu Modellen der sozialen Bodennutzung unterschiedliche Aspekte des Themas angesprochen.  Meldung lesen...

Bild: Andreas Lotte
28.06.2016

90 Minuten: Anstoß für guten und bezahlbaren Wohnraum

SPD-Landtagsfraktion lädt zu Diskussion in Freilassing ein
Am kommenden Freitag, 1. Juli 2016 lädt die SPD-Landtagsfraktion zu einer öffentlichen Diskussion "90 Minuten: Anstoß für guten und bezahlbaren Wohnraum" in den Gasthof Rieschen, Auenstraße 2 in Freilassing ein. Über neue Wege in der Wohnungspolitik und die aktuellen Situation in unserer Region diskutieren der wohnungspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Andreas Lotte, sein Kollege aus dem Haushaltsausschuss Dr. Herbert Kränzlein und der Vorsitzende des Aufsichtsrats der Firma B & O Wohnungswirtschaft Dr. Ernst Böhm. Die Veranstaltung dauert von 19.00 bis 20.30 Uhr und wird vom SPD-Kreisvorsitzenden Roman Niederberger moderiert.

Bild: Bahnhof Freilassing 2016
19.06.2016

Drittes Gleis, Ausbau Richtung Mühldorf, Güterverkehr und Internet

Viele Bahnthemen bei Besuch von Dr. Bärbel Kofler, MdB am Bahnhof Freilassing
Beim Thema Bahnausbau will die SPD auf allen Ebenen am Ball bleiben. Bein einem Kurzbesuch der heimischen Bundestagsabgeordneten Dr. Bärbel Kofler am Bahnhof Freilassing informierte sich die SPD-Politikerin über die vom SPD-Kreisverband zum Bundesverkehrswegeplan abgegebene Stellungnahme und über den Fortgang der Bauarbeiten für das Dritte Gleis Richtung Salzburg.

 Meldung lesen...

Bild: Muttertag Freilassing
10.05.2016

Blumengruß zum Muttertag

SPD BGL zu Gast beim deutsch-türkischen Kulturverein in Freilassing
Mit einem fröhlichen „Merhaba“ begrüßten die Mitglieder des deutsch-türkischen Kulturvereins am vergangenen Sonntag ihre Gäste von der SPD. Die Vereinsmitglieder hatten anlässlich des Muttertags in das Gasthaus Ehrmann in Freilassing zum gemeinsamen Grillen und Feiern eingeladen. Der SPD-Kreisvorsitzende und Kreisrat Roman Niederberger folgte gemeinsam mit seiner Stellvertreterin und Stadträtin aus Bad Reichenhall Güldane Akdemir dieser Einladung. Als Geschenk hatten die beiden Sozialdemokraten einen Strauß Rosen mitgebracht und überreichten den anwesenden Frauen damit ein kleines Präsent zum Muttertag. Der Vereinsvorsitzende Sedat Alok bedankte sich für den Besuch und erinnerte daran, wie wichtig offene Kontakte und ein reger Austausch auch bei solchen sozialen Anlässen sind.



Foto: Die SPD zu Gast beim deutsch-türkischen Kulturverein (von links nach rechts):

Güldane Akdemir (stv. SPD-Kreisvorsitzende, Stadträtin Bad Reichenhall), Sedat Alok (Vorsitzender deutsch-türkischer Kulturverein), Roman Niederberger (SPD-Kreisvorsitzender, Kreisrat)  Meldung lesen...

Bild: Freilassing setzt Zeichen
09.01.2016

Freilassing setzt Zeichen!

Kein Platz für Rechtsextreme
Gemeinsam mit einem breiten Bündnis von Gewerkschaften, Verbänden und Parteien in unserer Region ruft die SPD Berchtesgadener Land am kommenden Samstag, 9. Januar 2016 zur Demonstration "Freilassing setzt Zeichen - Kein Platz für Rechtsextreme" auf. Die Veranstaltung findet auf dem Rathausplatz in Freilassing statt und beginnt um 12.00 Uhr.

Bild: Seniorenzentrum AWO
08.01.2016

Dr. Bärbel Kofler, MdB zu Besuch im Seniorenzentrum Bürgerstift

Neubau in Freilassing dringend erforderlich / Pfelgestärkungsgesetz als Schritt nach vorn
„Gute Motivation bei den Mitarbeitern und positive Stimmung bei unseren Bewohnern - aber es wird jetzt Zeit für den Neubau“: so fasste Andreas Achmed Weis, der Leiter des Seniorenzentrums Bürgerstift der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Freilassing die aktuelle Situation in seiner Einrichtung bei einem Besuch der heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten Dr. Bärbel Kofler zusammen. Die gebürtige Freilassingerin informierte sich zusammen mit dem SPD-Kreisvorsitzenden Roman Niederberger auch über die Folgen des ersten Teils des Pflegestärkungsgesetzes und die Erwartungen an die zweite Stufe des Gesetzes, die zum 1. Januar 2016 in Kraft getreten ist.  Meldung lesen...

Bild: Gemeinsam leben Integration
29.06.2015

Sprachförderung, Bildung und Beteiligung am Arbeitsmarkt als Schlüsselelemente

SPD diskutierte mit Arif Tasdelen, MdL über Migration und Integration
Arif Tasdelen ist 2013 als erster Abgeordneter mit türkischen Wurzeln in den Bayerischen Landtag gewählt worden. Bei der öffentlichen Diskussionsveranstaltung „Gemeinsam leben: Integration geht uns alle an“, zu der die SPD Freilassing und der SPD-Kreisverband gemeinsam in den Gasthof Rieschen eingeladen hatten, berichtete er von seinen eigenen Migrationserfahrungen in Bayern und sprach sich in seinem Vortrag und bei der anschließenden lebendigen Diskussion unter anderem für ein bayerisches Integrationsgesetz aus.  Meldung lesen...

Bild: Kreistagsfraktion
26.07.2014

Live aus dem Kreistag

Unsere Kreisräte berichten über die Sitzung vom 25. Juli
Der Kreistag Berchtesgadener Land hat sich gestern in einer kurzen Sitzung im Poststall in Teisendorf vor dem gemeinsamen Treffen zunächst mit Formalien befasst. Eine wichtige Entscheidung stellt die beinahe einstimmige Berufung unseres stellvertretenden Landrats und SPD-Kreisrats aus Freilassing Helmut Fürle als Vertreter des Landkreises in die Kommission gegen Fluglärm und gegen Luftverunreinigung durch Flugzeuge dar. Damit nimmt erstmalig ein politischer Vertreter und nicht mehr ausschließlich die Verwaltungsebene die Interessenvertretung für die Bürgerinnen und Bürger im Berchtesgadener Land in diesem Gremium war.  Meldung lesen...

Bild: Bärbel Kofler Büro
26.10.2013

Dr. Bärbel Kofler besorgt über Bau des Dritten Gleises

Heimische SPD-Bundestagsabgeordnete zu möglicher Verzögerung
Anlässlich der Pressemeldungen zur Klage eines Bauunternehmers und der daraus resultierenden Verzögerung des Baus des dritten Gleises in Freilassing erklärt die heimische Bundestagsabgeordnete Dr. Bärbel Kofler:



"Seit Jahren setze ich mich für den Bau des dritten Gleises in Freilassing ein. Nachdem nun bereits erste vorbereitende Arbeiten stattgefunden haben, steht aufgrund der Klage einer Baufirma wegen mangelnder Rechtssicherheit bis auf weiteres der Bau still. Das ist sehr bedauerlich. Ich habe mich an den Konzernbevollmächtigten der Deutschen Bahn AG für Bayern Klaus-Dieter Josel gewandt, um eine Einschätzung seitens der Bahn zu der zu erwartenden Bauverzögerung durch die Klage sowie zu einer etwaigen Auswirkung auf die Finanzierung des Baus zu erhalten. Wir brauchen das dritte Gleis als Entlastung der bestehenden Strecke dringend. Bessere Anschlussverbindungen etwa zur Salzburger S-Bahn lassen sich nur mit einem zusätzlichen Gleis realisieren. Ich hoffe, dass sich die Beteiligten im Interesse der vielen Bahnkunden schnell einigen."

Bild: Tafel Freilassing Bärbel Kofler
30.08.2013

Bärbel Kofler zu Besuch bei der Tafel Freilassing

Bundestagsabgeordnete besuchte Räume in der Bräuhausstraße
Bei einem Ortsbesuch informierte sich die heimische Bundestagsabgeordnete über die Arbeit der Tafel Freilassing. In den Räumlichkeiten in der Bräuhausstr. werden zweimal in der Woche Lebens-mittelspenden an sozial und wirtschaftlich Benachteiligte ausgegeben. "Nur durch das ehrenamtliche Engagement der Mitglieder des Vereins Freilassinger Tafel ist es möglich das Angebot aufrecht zu erhalten. Ich freue mich, dass sich in Freilassing so viele Menschen für ihre bedürftigen Mitbürgerinnen und Mitbürger einsetzen", so bedankte sich Bärbel Kofler im Gespräch bei Vereinsvorstand Adalbert Ernst stellvertretend für die Arbeit seiner Vereinsmitglieder.  Meldung lesen...

Bild: Wohnungsbaugenossenschaft Rupertiwinkel
SPD zu Besuch bei der Wohnungsbaugenossenschaft Rupertiwinkel
24.03.2013

Bezahlbarer Wohnraum in Zeiten steigender Mieten

SPD zu Besuch bei Wohnungsbau Rupertiwinkel eG
„Die Mieten in Freilassing und Umgebung sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen und es wird immer schwieriger, bezahlbaren Wohnraum zu finden“: In dieser Einschätzung war man sich einig bei einem Besuch der SPD im Büro der Wohnungsbau Rupertiwinkel eG in der Vinzentiusstraße in Freilassing. Geschäftsführer Josef Hölzl stellte das Konzept der Genossenschaft vor und tauschte sich mit Vertretern der Freilassinger Stadtratsfraktion, Bezirkstagskandidatin Güldane Akdemir und Landtagskandidat Roman Niederberger über die aktuelle Wohnsituation im nördlichen Landkreis aus.  Meldung lesen...

Bild: Franz von Assisi Schule
Die SPD im Gespräch mit Lenz Heuwieser, FOS Freilassing
18.03.2013

Engagierte Lehrkräfte und Ganztagsangebot als Erfolgsrezept

SPD zu Gast bei Franz-von-Assisi-Schulen in Freilassing
Auf eine mehr als 90-jährige Geschichte können die Franz-von-Assisi-Schulen in Freilassing zurückblicken. In den letzten Jahren hat sich mit der Einrichtung einer Fachoberschule, die im kommenden Schuljahr um einen Zweig Wirtschaft / Verwaltung erweitert werden soll, einiges bewegt. Grund genug für die Freilassinger SPD-Stadtratsfraktion, der privaten Schule, die von der Erzdiözese München und Freising getragen wird, gemeinsam mit dem SPD-Kreisvorsitzenden Roman Niederberger einen Besuch abzustatten.

 Meldung lesen...

Termine

28.09.2017 10.30 h
Jahreshauptversammlung

mit Delegiertenwahlen für die Landtags- und Bezirkstagswahlen
Mehr Infos...

07.10.2017 19:00
Monatsversammlung der SPD Teisendorf

Die Mitglieder der SPD Teisendorf treffen sich, um über aktuelle Themen zu diskutieren.
Mehr Infos...

Alle Termine...

Dr. Bärbel Kofler

Dr. Bärbel Kofler
Unsere Bundestagsabgeordnete - Für Sie in Berlin

Dr. Herbert Kränzlein

Dr. Herbert Kränzlein
Unser Landtagsabgeordneter - Für Sie in München

Maria Noichl

Maria Noichl
Unsere Europaabgeordnete - Für Sie in Brüssel
Mitglied werden
Kontakt