Meldungen zu diesem Schlagwort


Bild: Logo Kreistagsfraktion BGL
20.10.2017

Live aus dem Kreistag

Förderung für Generationenbund gesichert und Stütz- und Förderklasse für das BGL beschlossen
Zwei wichtige soziale Weichenstellungen hat heute der Kreistag Berchtesgadener Land einstimmig beschlossen: die enorm wichtige Arbeit der beiden Vereine des Generationenbundes wird durch Mittel des Landkreises und der Gemeinden nachhaltig gesichert. Und es wird endlich eine Stütz- und Förderklasse für Schüler mit besonderem Bedarf eingerichtet.  Meldung lesen...

Bild: Fraktion Jugendhilfe 2017
27.03.2017

Erfolgreiche Jugendhilfe ist personalintensiv

SPD-Kreistagsfraktion im Gespräch mit Jugendamtsleiter Mathias Kunz
„Steigen die Kosten für die Jugendhilfe wirklich ständig an – und wenn ja, was sind die Ursachen dafür?“ Dieser Frage ging die SPD-Kreistagsfraktion in einem Fachgespräch mit dem Leiter des Amtes für Kinder, Jugend und Familien, Mathias Kunz, näher nach.  Meldung lesen...

Bild: Sozialraumanalyse SPD BGL
13.03.2017

SPD will Sozialraumanalyse für das Berchtesgadener Land

Vorstand und Fraktion wollen Schwerpunkte bei Jugend, Familien und Wohnen setzen
Traunstein, Rosenheim, Weilheim-Schongau: viele Landkreise in Oberbayern haben in den letzten Jahren im Rahmen einer sogenannten Sozialraumanalyse die soziale Struktur ihres Landkreises untersucht, um bestehende Hilfsangebote und Projekte besser zu koordinieren. Die Kreis-SPD hat sich nun bei einem Treffen von Kreistagsfraktion und Vorstand dafür ausgesprochen, eine solche Untersuchung auch für das Berchtesgadener Land zu erstellen; vorher soll noch ein groß angelegtes Fachgespräch zu dem Thema organisiert werden.  Meldung lesen...

Bild: Kirchanschöring 2017 Vorstände
20.01.2017

Zusammenhalt, Vernunft und Solidarität in bewegten Zeiten

SPD-Kreisvorstände aus Traunstein und dem Berchtesgadener Land bei traditionellem Treffen in Kirchanschöring
Mit ihrem traditionellen Treffen im Saliterwirt in Kirchanschöring haben vor kurzem die beiden SPD-Kreisvorstände aus Traunstein und dem Berchtesgadener Land das politische Jahr 2017 begonnen. Bei den gemeinsamen Beratungen, an denen auch Vertreter aus Bundes- und Landespolitik teilnahmen, stand im Mittelpunkt die Frage, wie sich sozialer und gesellschaftlicher Zusammenhalt in bewegten Zeiten auf allen politischen Ebenen organisieren lässt.  Meldung lesen...

Bild: Besuch Firma BundO
31.07.2016

Wohnungspolitik ist Sozialpolitik

SPD Berchtesgadener Land besuchte Vorzeigeprojekt in Bad Aibling
Immer mehr Menschen tun sich schwer damit, eine gute und bezahlbare Wohnung zu finden – auch im Berchtesgadener Land. Unter anderem durch die Nähe zu Salzburg ist auch hier in einigen Gemeinden die Versorgung mit bezahlbarem Wohnraum „gefährdet“, wie es in einer Untersuchung des Freistaats Bayern heißt. Der SPD-Kreisverband hat sich deshalb schon seit einiger Zeit der Aufgabe verschrieben, den Bau guter und bezahlbarer Mietwohnungen anzuschieben. Jetzt hat eine Gruppe von Kommunalpolitikern und Ortsvereinsvertretern der SPD gemeinsam mit dem Ebersberger Bundestagsabgeordnete Ewald Schurer den Wohnpark der Firma B & O Wohnungswirtschaft in Mietraching / Bad Aibling besucht. „Wenn etwas vorwärts gehen soll, dann brauchen wir frische Impulse und neue Vorschläge – und dafür muss man sich auch auswärts informieren“, so der SPD-Kreisvorsitzende Roman Niederberger, der sich bei Ewald Schurer für die Organisation des Besuchs bedankte.  Meldung lesen...

Bild: Caritas Jugendhilfe BGL
16.05.2016

Ein Zuhause auf Zeit für unbegleitete Minderjährige

Dr. Bärbel Kofler, MdB zu Besuch in der Jugendhilfe Caritas BGL in Bischofswiesen
Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge direkt neben einem Seniorenheim untergebracht – wie funktioniert das? Um sich über die aktuelle Situation in der Jugendwohngruppe der Caritas Berchtesgadener Land zu informieren, hat vor kurzem die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Bärbel Kofler gemeinsam mit dem Kreisrat und Kreisvorsitzenden der SPD BGL Roman Niederberger die Einrichtung besucht, die im Altbau des Seniorenheims St. Felicitas in Bischofswiesen liegt. Bei dieser Gelegenheit konnten sie aktuell von der Einrichtungsleiterin Ania Winter erfahren, dass aus dem bisherigen „Clearinghaus“ nun eine Unterkunft für minderjährige Flüchtlinge wird, in der sie sich bis zu ihrem 18. Lebensjahr aufhalten können.

 Meldung lesen...

Bild: Markenbildungsprozess
25.04.2016

Rückt der Landkreis wieder auseinander?

SPD BGL kritisiert vorläufige Ergebnisse des Markenprozesses
Bei einer Sitzung des SPD-Kreisvorstands im Gasthaus Brennerbräu in Bischofswiesen haben sich Kommunalpolitiker und Vorstandsmitglieder aus allen Landkreisteilen intensiv mit den Ergebnissen des Markenbildungsprozesses beschäftigt, die von dem Vorsitzenden der SPD-Kreistagsfraktion Hans Metzenleitner vorgestellt wurden: „Der mit hohen Erwartungen gestartete Markenbildungsprozess hat viel Zeit und auch beträchtliche finanzielle Mittel beansprucht, aber leider keine zukunftsweisenden Ergebnisse erbracht“, fasste der Fraktionssprecher seine Kritik zusammen.  Meldung lesen...

Bild: Kreisparteitag 2016 Kofler
06.04.2016

Menschlichkeit und Vernunft im Umgang mit Flüchtlingen

SPD Berchtesgadener Land im Gespräch mit Dr. Bärbel Kofler, MdB
Beim Kreisparteitag der SPD Berchtesgadener Land nutzte die heimische Bundestagsabgeordnete Dr. Bärbel Kofler die Gelegenheit, ihre neue Tätigkeit als Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung vorzustellen und mit den Delegierten über Ursachen und Konsequenzen der aktuellen Fluchtbewegungen zu diskutieren. Die Ergebnisse der Diskussion hielten die Sozialdemokraten in einem von Hans Metzenleitner entworfenen Leitantrag mit sieben Punkten fest, der einstimmig beschlossen wurde.  Meldung lesen...

Bild: SPD Laufen BGL
09.03.2016

Bildung, Verkehr, Bürgerrechte

SPD-Kreisverband im Austausch mit dem Ortsverein Laufen
Auf Tour durch die Ortsvereine im Berchtesgadener Land ist momentan der Kreisvorstand der SPD. Bei einem Besuch in Laufen tauschten sich Vertreter der Stadt-SPD und des Kreises über aktuelle Themen und gemeinsame Projekte aus. Im Mittelpunkt standen bei dem Gespräch Bildungs-, Energie- und Verkehrspolitik.  Meldung lesen...

Bild: Gemeinsam stark 2016
04.03.2016

Klares Bekenntnis zu gemeinsamen Lösungen im Landkreis

SPD Berchtesgadener Land zu Kreishaushalt und Wirtschaftspolitik
„Gemeinsam stark“ – mit diesem Leitspruch ist die SPD Berchtesgadener Land bereits in mehrere Kommunalwahlkämpfe gezogen. „Wir haben damit immer klar Farbe bekannt für gemeinsame politische Lösungen in unserem Landkreis und deutlich gemacht, dass in unserer Region keine Gemeinde und kein Landkreisteil für sich alleine erfolgreich sein kann. Eine solche Ansage ist heutzutage leider wieder dringend notwendig“, erinnerte der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Hans Metzenleitner zu Beginn eines Treffens von SPD-Kreisvorstand und Kommunalpolitikern im Gasthof Kapuzinerhof in Laufen.  Meldung lesen...

Bild: Vorstandsklausur 2016
30.01.2016

Guter und bezahlbarer Wohnraum als gemeinsamer Schwerpunkt

Klausurtagung der SPD-Kreisverbände Traunstein und Berchtesgadener Land
Zu ihrer traditionellen gemeinsamen Klausur zu Beginn des Jahres haben sich vor kurzem die Vorstände der beiden SPD-Kreisverbände Traunstein und Berchtesgadener Land in Kirchanschöring beim Saliterwirt getroffen. Als Schwerpunkt der gemeinsamen politischen Arbeit wurde die Sicherung und Schaffung von gutem und bezahlbarem Wohnraum festgelegt. Auch beim Thema Rechtsradikalismus wollen die Sozialdemokraten in Südostoberbayern zusammenarbeiten.  Meldung lesen...

Bild: Wohnen 2016
12.01.2016

Wohnen bleibt für SPD Berchtesgadener Land heißes Thema

Antrag im Kreistag für Wohnbaukonferenz / Veranstaltungen für 2016 geplant
Die Frage, wie man guten und bezahlbaren Wohnraum im Berchtesgadener Land sichern und neu schaffen kann, treibt die SPD auch im neuen Jahr um. Bei einem Treffen von SPD-Kreisvorstand und Kommunalpolitikern aus dem Landkreis im Bistro „Krepfei“ in Anger wurden erste Aktionen und Veranstaltungen für das neue Jahr besprochen. Dazu gehören ein Antrag im Kreistag für eine Wohnbaukonferenz und eine Informationsveranstaltung zur neuen Mietpreisbremse.  Meldung lesen...

Bild: SPDLogo
01.11.2015

Menschlichkeit ist nicht verhandelbar

SPD-Kreistagsfraktion drängt auf Integrations- und Wohnungsbaumittel
Intensiv, aber auch mit großer Besorgnis, diskutierte die SPD-Kreistagsfraktion das Flüchtlingsdrama und erteilte dabei allen rechtspopulistischen Scheinlösungen eine klare Absage. SPD-Fraktionssprecher Hans Metzenleitner machte unmissverständlich klar, dass mit der SPD an den Grundrechten, insbesondere am Grundrecht für Asyl, nicht gerüttelt werden darf: „Menschlichkeit ist nicht verhandelbar!“ Deutschland müsse weiterhin ein weltoffenes, humanistischen wie auch christlichen Werten verpflichtetes Land bleiben, das aufgrund seiner Wirtschaftskraft sowohl die Flüchtlinge als auch unsere eigenen sozial bedürftigen Menschen ordentlich versorgen kann und wird. Wer hier versuche, Ängste zu schüren und einen Keil zwischen die in- und ausländische hilfsbedürftige Bevölkerung zu treiben, der spielt mit den Ängsten der Bürger und treibt sie in die Hände ausländerfeindlicher Vereinfacher einer Situation, wie wir sie in Europa seit dem 2. Weltkrieg nicht mehr erleben mussten. Es gehört nun, so der Fraktionssprecher, auch zur politischen Ehrlichkeit, klar darauf hinzuweisen, dass der Flüchtlingsstrom so schnell nicht abreißen werde. Solange es der globalen Diplomatie nicht gelingt, die Konflikte in Syrien, Afghanistan und anderenorts nachhaltig einzudämmen, werden die Menschen versuchen ihr Leben durch Flucht zu retten.  Meldung lesen...

Bild: Kirchanschöring BGL TS 2015
16.02.2015

Südost-SPD ging in Klausur: Klares Bekenntnis zu den Kliniken

Patienten und Mitarbeiter vertrauen auf eine soziale Politik
Zu ihrer traditionellen Klausurtagung am Jahresanfang über regionale Themen und über die Politik in Land und Bund trafen sich kürzlich SPD-Kommunalpolitiker des Landkreises Traunstein und Berchtesgadener Land in Kirchanschöring. Gemeinsam mit den beiden Bundestagsabgeordneten Dr. Bärbel Kofler und Ewald Schurer wurde über aktuelle innenpolitische Reformen und Entwicklungen vor Ort von den Krankenhäusern bis zur Flüchtlingspolitik gesprochen.

 Meldung lesen...

Bild: Kreistagsfraktion
27.10.2014

Neues aus der Kreistagsfraktion

In den letzten Wochen wurde eine ganze Reihe von wichtigen Treffen auf Kreisebene behandelt, über die wir als SPD-Kreistagsfraktion informieren wollen, u. a.

- Nachtmobilität im Berchtesgadener Land

- Förderung der Montessori-Schule in Freilassing

- Entwicklung der Krankenhäuser  Meldung lesen...

Bild: DGB SPD Mindestlohn
27.08.2014

DGB und SPD begrüßen gesetzlichen Mindestlohn

Auswirkungen auf das Berchtesgadener Land bei Treffen der Vorstände besprochen
Mindestens 8,50 € in der Stunde: nach langen Jahren der Diskussion auch im Berchtesgadener Land über den gesetzlichen Mindestlohn ist die Lohnuntergrenze nun beschlossene Sache und tritt am 1. Januar 2015 in Kraft. Bei einem Treffen des Kreisvorsitzenden des Deutschen Gewerkschaftsbundes Dieter Schaefer mit dem Sprecher der SPD-Kreistagsfraktion Hans Metzenleitner und dem Vorsitzenden der Kreis-SPD Roman Niederberger betonten die Teilnehmer die Bedeutung des gesetzlichen Mindestlohns für den Landkreis und sprachen über die nächsten Schritte für faire Löhne.

 Meldung lesen...

Bild: Kreistagsfraktion
26.07.2014

Live aus dem Kreistag

Unsere Kreisräte berichten über die Sitzung vom 25. Juli
Der Kreistag Berchtesgadener Land hat sich gestern in einer kurzen Sitzung im Poststall in Teisendorf vor dem gemeinsamen Treffen zunächst mit Formalien befasst. Eine wichtige Entscheidung stellt die beinahe einstimmige Berufung unseres stellvertretenden Landrats und SPD-Kreisrats aus Freilassing Helmut Fürle als Vertreter des Landkreises in die Kommission gegen Fluglärm und gegen Luftverunreinigung durch Flugzeuge dar. Damit nimmt erstmalig ein politischer Vertreter und nicht mehr ausschließlich die Verwaltungsebene die Interessenvertretung für die Bürgerinnen und Bürger im Berchtesgadener Land in diesem Gremium war.  Meldung lesen...

Bild: SPDLogo
17.07.2014

Live aus dem Ausschuss für Landkreisentwicklung

Unsere Kreisräte Hans Metzenleitner und Roman Niederberger berichten
Gestern hat sich erstmals der Ausschuss für Landkreisentwicklung im Landratsamt Berchtesgadener Land getroffen. Im Mittelpunkt standen dabei die Initiative für eine Bildungsregion Berchtesgadener Land und die Teilnahme des Landkreises an dem Programm Gesundheitsregion Plus.  Meldung lesen...

Bild: Kreistagsfraktion Neue 2014
18.05.2014

SPD-Kreistagsfraktion stellt sich neu auf

Hans Metzenleitner einstimmig als Vorsitzender bestätigt, Roman Niederberger als neuer Stellvertreter
Beim ersten Treffen der neuen SPD-Kreistagsfraktion wurde Hans Metzenleitner aus Bischofswiesen einstimmig als Fraktionsvorsitzender bestätigt. Ebenfalls einstimmig wurde als sein neuer Stellvertreter Roman Niederberger aus Piding gewählt.  Meldung lesen...

Bild: Högltunnel_2014
13.02.2014

Högltunnel ist machbar und finanzierbar

SPD-Kreistagsfraktion im Gespräch mit Bürgerinitiative
Die SPD-Kreistagsfraktion informierte sich beim „Aktionsbündnis Högltunnel“ über den aktuellen Planungsstand zur Sanierung und zum Ausbau der Autobahn A 8. Der Vorsitzende des Bündnisses Günter Wolf erläuterte den Kreispolitikern anhand der neuesten Planungsunterlagen, dass sich die Kosten für den Bau eines Högltunnels entgegen ursprünglicher Schätzungen auf 475 Millionen Euro halbierten. Für die SPD und ihren Landratskandidaten Helmut Fürle sind diese Zahlen eine Steilvorlage, sich nun erst recht für die landschaftsverträglichste, bürgerfreundlichste und auf lange Sicht nachhaltigste Lösung einzusetzen. SPD-Fraktionssprecher Hans Metzenleitner warb nun für ein breites politisches Bündnis, um unter Berücksichtigung der Teisendorfer Belange die Tunnellösung voranzubringen.  Meldung lesen...

Bild: Bentele Bischofswiesen
17.07.2013

Paralympics-Siegerin Verena Bentele zu Sport und Inklusion

Gut besuchte Veranstaltung in Bischofswiesen
Sport und Inklusion: diese Themen standen im Mittelpunkt eines Diskussionsabends mit der zwölffachen Siegerin der Paralympics und vierfachen Weltmeisterin Verena Bentele, zu der die SPD am vergangenen Mittwoch in den "Brennerbräu" in Bischofswiesen eingeladen hat. Die Germanistin, die als Spitzensportlerin Erfolge im Langlauf und Biathlon feiern konnte und unter anderem als Weltbehindertensportlerin des Jahres 2011 geehrt wurde, gehört zum Beraterteam des SPD-Spitzenkandidaten Christian Ude und erwies sich in ihrem Vortrag und der anschließenden Diskussion als schlagfertig, humorvoll und kompetent.  Meldung lesen...

Bild: Salzach Ortstermin
01.06.2013

Salzach frei fließend oder mit Kraftwerk?

SPD-Kreistagsfraktion informierte sich bei Ortstermin an der Salzach mit Befürwortern und Gegnern der Wasserkraft
Die Zukunft der Salzach und die Frage einer möglichen Wasserkraftnutzung lösen seit vielen Jahren leidenschaftliche Diskussionen im Landkreis aus. Um sich vor Ort ein ausgewogenes Bild zu machen, traf sich die SPD-Kreistagsfraktion gemeinsam mit dem SPD-Kreisvorsitzenden Roman Niederberger und Stadt- und Gemeinderäten aus der Region an der Salzach mit Befürworten und Gegnern eines Wasserkraftwerks.  Meldung lesen...

Bild: Radwegkonzept KTFraktion
20.05.2013

Lücken im Radwegenetz schließen, konkrete Planung vorlegen

SPD-Kreistagsfraktion stellt Antrag zu Radwegen im Landkreis
Mit dem Radl von Laufen nach Bad Reichenhall: passend zum Thema Radwegenetz im Berchtesgadener Land kam der SPD-Kreisvorsitzende Roman Niederberger zum Gespräch mit der Kreistagsfraktion mit dem Fahrrad zum Gasthaus „Poststube“. „Geradelt bin ich allerdings nur von Laufen nach Freilassing, danach ging es mit dem Zug weiter“, gab der SPD-Landtagskandidat zu. Die Auflistung der bestehenden Lücken im Radwegenetz und ein konkreter Zeitplan für den Ausbau waren Forderungen, die er mit der SPD-Kreistagsfraktion besprach. Der Fraktionsvorsitzende Hans Metzenleitner kündigte an, dazu einen Antrag in den Kreistag einzubringen.  Meldung lesen...

Bild: Besuch RVO
24.04.2013

Der öffentliche Nahverkehr hat Zukunft

SPD besucht Berchtesgadener RVO-Niederlassung
Zusammen mit den Fraktionssprechern der SPD Hans Metzenleitner aus Bischofswiesen und Bartl Mittner aus Berchtesgaden, besuchte SPD-Landtagskandidat Roman Niederberger die Niederlassung des Regionalverkehrs Oberbayern (RVO) im Stangenwald in Bischofswiesen. Alle im Berchtesgadener Land sprechen in der Regel von den roten Bussen der RVO, so erläuterte Niederlassungsleiter Andreas Datz , aber eigentlich heißt das Unternehmen hier ja bereits seit 2009 DB Bahn Oberbayernbus. Es gehört organisatorisch zur DB Regio Bus, die bundesweit die Geschäfte der Bahn im Busverkehr führt und über die größte Busflotte in Deutschland verfügt. Die zu Grunde liegende Geschäftsidee war die Herstellung eines flächendeckenden Bahn-Bus-Verbunds.  Meldung lesen...

Bild: Klimaschutzkonzept BGL
Die SPD-Kreistagsfraktion diskutiert das Klimaschutzkonzept mit Roman Niederberger
21.04.2013

Klimaschutz ist mehr als eine Stromdebatte

SPD-Kreistagsfraktion beschäftigte sich mit Klimaschutzkonzept des Landkreises
Eingehend beschäftigte sich die SPD-Kreistagsfraktion zusammen mit dem SPD-Kreisvorsitzenden Roman Niederberger mit dem Klimaschutzkonzept des Landkreises und den Möglichkeiten der Energiewende weg von der Atomenergie und den fossilen Energieträgern hin zu den erneuerbaren. Fraktionschef Hans Metzenleitner lobte die professionell erarbeiteten Basisdaten als seriöse Diskussionsgrundlage für einen Maßnahmenkatalog, um den Landkreis bis 2030 in deutlich höherem Maße aus regionalen und regenerativen Energiequellen zu versorgen – und das zu sozial verträglichen Preisen. Aufgrund der exakten Datenermittlung wurde dem frommen Wunschdenken, wonach sich der Landkreis innerhalb der nächsten 17 Jahre aus eigenen rein regenerativen Energiequellen speise, ein Ende bereitet. Die immer noch ehrgeizige Zielsetzung heißt nun, sich zu 25 % aus eigenen Energiequellen zu versorgen und den CO2 – Ausstoß um 47 % zu reduzieren. Heute verursacht jeder Landkreisbürger im Schnitt 10,6 Millionen Tonnen Kohlendioxid und ist somit vom bis 2020 von Bayern angestrebten Ziel von 6 Tonnen noch sehr weit entfernt.  Meldung lesen...