Meldungen zu diesem Schlagwort


Bild: Sozialraumanalyse SPD BGL
13.03.2017

SPD will Sozialraumanalyse für das Berchtesgadener Land

Vorstand und Fraktion wollen Schwerpunkte bei Jugend, Familien und Wohnen setzen
Traunstein, Rosenheim, Weilheim-Schongau: viele Landkreise in Oberbayern haben in den letzten Jahren im Rahmen einer sogenannten Sozialraumanalyse die soziale Struktur ihres Landkreises untersucht, um bestehende Hilfsangebote und Projekte besser zu koordinieren. Die Kreis-SPD hat sich nun bei einem Treffen von Kreistagsfraktion und Vorstand dafür ausgesprochen, eine solche Untersuchung auch für das Berchtesgadener Land zu erstellen; vorher soll noch ein groß angelegtes Fachgespräch zu dem Thema organisiert werden.  Meldung lesen...

Bild: Sozialraumanalyse BGL
29.11.2016

SPD-Kreistagsfraktion für Sozialraumanalyse

Kreisräte wollen mit Fachleuten und Partei über Untersuchung für das Berchtesgadener Land diskutieren
Eine Bestandsaufnahme aktueller Hilfsangebote, eine Untersuchung sozialer Strukturen in einem bestimmten Gebiet und ein Ausblick auf den aktuellen und zukünftigen Unterstützungs- und Investitionsbedarf: diese Aufgaben kann eine sogenannte Sozialraumanalyse erfüllen. Die Kreistagsfraktion der SPD will nun prüfen und in den kommenden Monaten mit der Partei und Fachleuten darüber diskutieren, ob eine solche Analyse auch im Berchtesgadener Land sinnvoll ist. Bei einem Treffen der Fraktion im Gasthaus Brennerbräu in Bischofswiesen legten die SPD-Kreisräte dafür den Fahrplan fest.

 Meldung lesen...

Bild: Markenbildungsprozess
25.04.2016

Rückt der Landkreis wieder auseinander?

SPD BGL kritisiert vorläufige Ergebnisse des Markenprozesses
Bei einer Sitzung des SPD-Kreisvorstands im Gasthaus Brennerbräu in Bischofswiesen haben sich Kommunalpolitiker und Vorstandsmitglieder aus allen Landkreisteilen intensiv mit den Ergebnissen des Markenbildungsprozesses beschäftigt, die von dem Vorsitzenden der SPD-Kreistagsfraktion Hans Metzenleitner vorgestellt wurden: „Der mit hohen Erwartungen gestartete Markenbildungsprozess hat viel Zeit und auch beträchtliche finanzielle Mittel beansprucht, aber leider keine zukunftsweisenden Ergebnisse erbracht“, fasste der Fraktionssprecher seine Kritik zusammen.  Meldung lesen...

Bild: Gemeinsam stark 2016
04.03.2016

Klares Bekenntnis zu gemeinsamen Lösungen im Landkreis

SPD Berchtesgadener Land zu Kreishaushalt und Wirtschaftspolitik
„Gemeinsam stark“ – mit diesem Leitspruch ist die SPD Berchtesgadener Land bereits in mehrere Kommunalwahlkämpfe gezogen. „Wir haben damit immer klar Farbe bekannt für gemeinsame politische Lösungen in unserem Landkreis und deutlich gemacht, dass in unserer Region keine Gemeinde und kein Landkreisteil für sich alleine erfolgreich sein kann. Eine solche Ansage ist heutzutage leider wieder dringend notwendig“, erinnerte der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Hans Metzenleitner zu Beginn eines Treffens von SPD-Kreisvorstand und Kommunalpolitikern im Gasthof Kapuzinerhof in Laufen.  Meldung lesen...

Bild: SPDLogo
17.02.2016

Live aus dem Ausschuss für Landkreisentwicklung

SPD-Antrag auf Wohnbaukonferenz einstimmig verabschiedet
Heute Vormittag wurde vom Ausschuss für Landkreisentwicklung einstimmig ein Antrag der SPD-Kreistagsfraktion beschlossen, eine Konferenz für guten und bezahlbaren Wohnraum im Berchtesgadener Land durchzuführen.  Meldung lesen...

Bild: Wohnen 2016
12.01.2016

Wohnen bleibt für SPD Berchtesgadener Land heißes Thema

Antrag im Kreistag für Wohnbaukonferenz / Veranstaltungen für 2016 geplant
Die Frage, wie man guten und bezahlbaren Wohnraum im Berchtesgadener Land sichern und neu schaffen kann, treibt die SPD auch im neuen Jahr um. Bei einem Treffen von SPD-Kreisvorstand und Kommunalpolitikern aus dem Landkreis im Bistro „Krepfei“ in Anger wurden erste Aktionen und Veranstaltungen für das neue Jahr besprochen. Dazu gehören ein Antrag im Kreistag für eine Wohnbaukonferenz und eine Informationsveranstaltung zur neuen Mietpreisbremse.  Meldung lesen...

Bild: SPDLogo
10.12.2015

Bildungsregion Berchtesgadener Land stärken und Vorschläge umsetzen

SPD fordert Einrichtung einer Stütz- und Förderklasse
Im Vorfeld der kommenden Kreistagssitzung hat sich die SPD-Fraktion bei einem Treffen im „Brenner Bräu“ in Bischofswiesen intensiv mit den Ergebnissen der Arbeitskreise der „Bildungsregion Berchtesgadener Land“ befasst. Als für sie zentrale Punkte stellten die sozialdemokratischen Kreisräte die Einrichtung einer Stütz- und Förderklasse im Landkreis, die intensive Vermittlung von Sprachkenntnissen und eine Stärkung des Jugendamts heraus. Umgesetzt werden sollen die Verbesserungen im Rahmen eines konkreten Arbeitsprogramms.  Meldung lesen...

Bild: SPD WFG 2014
03.11.2014

Mischstruktur erhalten, Gewerbe stärken, Innovationen unterstützen

SPD-Kreistagsfraktion im Gespräch mit der Wirtschaftsförderung BGL
An einem ungewöhnlichen Ort hat sich vor kurzem der Leiter der Wirtschaftförderungsgesellschaft Dr. Thomas Birner und sein Mitarbeiter Lars Holstein mit der SPD-Kreistagsfraktion zu einem Meinungsaustausch getroffen. In der Begegnungsstätte der Arbeiterwohlfahrt im Pidinger Haus der Vereine berichteten die Wirtschaftsförderer über ihre Tätigkeit und diskutierten mit den Sozialdemokraten über die Wirtschaftspolitik im Kreis.  Meldung lesen...

Bild: SPDLogo
17.07.2014

Live aus dem Ausschuss für Landkreisentwicklung

Unsere Kreisräte Hans Metzenleitner und Roman Niederberger berichten
Gestern hat sich erstmals der Ausschuss für Landkreisentwicklung im Landratsamt Berchtesgadener Land getroffen. Im Mittelpunkt standen dabei die Initiative für eine Bildungsregion Berchtesgadener Land und die Teilnahme des Landkreises an dem Programm Gesundheitsregion Plus.  Meldung lesen...

Bild: Kreistagsfraktion Neue 2014
18.05.2014

SPD-Kreistagsfraktion stellt sich neu auf

Hans Metzenleitner einstimmig als Vorsitzender bestätigt, Roman Niederberger als neuer Stellvertreter
Beim ersten Treffen der neuen SPD-Kreistagsfraktion wurde Hans Metzenleitner aus Bischofswiesen einstimmig als Fraktionsvorsitzender bestätigt. Ebenfalls einstimmig wurde als sein neuer Stellvertreter Roman Niederberger aus Piding gewählt.  Meldung lesen...

Bild: Wahlkampftour HF Reichenhall
26.02.2014

Helmut Fürle auf Wahlkampftour in Bad Reichenhall

SPD-Landratskandidat stellte Bildungs- und Sozialpolitik in den Mittelpunkt
Als Ehre und Verpflichtung zugleich sieht der Freilassinger Stadt- und Kreisrat Helmut Fürle die Kandidatur für den Posten des Landrats im Berchtesgadener Land an. Bei der zentralen Wahlkampfveranstaltung der SPD im mittleren Landkreis im Gasthof „Poststube“ in Bad Reichenhall stellte der 61-jährige Rektor der Grund- und Mittelschule Laufen seine politischen Inhalte und sich persönlich vor. Dabei standen Themen der Sozial- und Bildungspolitik im Mittelpunkt und auch Verkehrsfragen wurden in der Diskussion angesprochen.

 Meldung lesen...

Bild: HF Seniorenheim
18.02.2014

SPD-Landratskandidat Helmut Fürle zu Besuch im Haus der Senioren St. Rupert in Surheim

Mit einer Gruppe von SPD Mitgliedern aus dem nördlichen Landkreis besuchte Landratskandidat Helmut Fürle am 14. Februar das Haus der Senioren in Surheim, das zur Gruppe der sozial gemeinnützigen GmbH SeniVita gehört. Empfangen wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vom Geschäftsführer Herrn Kai A. Kasri und von der Pflegedienstleiterin Frau Susanne Aicher. Der Ortvorsitzende der SPD Saaldorf-Surheim und Gemeinderatsmitglied Franz Hagenauer betonte, dass es den Sozialdemokraten ein wichtiges Anliegen ist, dass die Menschen auch im Alter, wenn sie sich nicht mehr allein versorgen können, gut aufgehoben sind und das möglichst in der eigenen Gemeinde.  Meldung lesen...

Bild: Kirchanschöring Vorstand 2014
23.01.2014

SPD sieht sich für Kommunalwahl gut vorbereitet

Regionale Themen im Mittelpunkt bei traditionellem Treffen von SPD BGL und TS
Ganz im Zeichen der anstehenden Kommunalwahlen stand die traditionelle Klausur der beiden SPD-Kreisverbände Traunstein und Berchtesgadener Land zum Jahresanfang, dass dieses Jahr im Saliterwirt in Kirchanschöring stattfand. „Dieses Jahr ist es fast ein Südostbayern-Treffen“, stellte der Traunsteiner Kreisvorsitzende Dirk Reichenau fest, der in seiner Begrüßung auch den Landtagsabgeordneten und 1. Bürgermeister der Kreisstadt Mühldorf, Günther Knoblauch willkommen heißen konnte.  Meldung lesen...

Bild: Teisendorf GR_2014
18.01.2014

SPD Teisendorf: Georg Quentin ist Spitzenkandidat

Ortsverein stellt 8 Frauen und 12 Männer für Gemeinderat au
Mit Georg Quentin an der Spitze und einem kompletten Kandidatenteam geht die SPD Teisendorf in den Kommunalwahlkampf 2014. Anlässlich der Aufstellungsversammlung im Gasthof Helminger in Rückstetten konnte Ortsvorsitzender Hans Rauscher kürzlich mit Genugtuung zwanzig Bewerber präsentieren, die zur Wahl für den Marktgemeinderat antreten. Dabei ist der Anteil der Frauen mit 8 Kandidatinnen erfreulich hoch und erreicht nahezu die von der Partei gewünschte paritätische Besetzung mit männlichen und weiblichen Bewerbern.  Meldung lesen...

Bild: Kirchanschöring 2014
09.01.2014

Sportlich fair auch in der Politik

Dreikönigstreffen der SPD mit Günther Knoblauch
Ganz im Zeichen der Kommunalwahl stand dieses Jahr das traditionelle Dreikönigstreffen der SPD-Kreisverbände Berchtesgadener Land und Traunstein in Kirchanschöring mit den Hauptrednern Helmut Fürle (Landratskandidat der SPD Berchtesgadener Land), Josef Konhäuser (Landratskandidat der SPD Traunstein) und als Hauptreferent Günther Knoblauch (Landtagsabgeordneter und ehemaliger Bürgermeister der Kreisstadt Mühldorf).  Meldung lesen...

Bild: Erfahrung und frischer Schwung
23.12.2013

Erfahrung und frischer Schwung:

SPD Berchtesgadener Land stellte Kreistagsliste auf
Insgesamt 60 Frauen und Männer aus allen Teilen des Landkreises hat die SPD Berchtesgadener Land für ihre Kreistagsliste aufgestellt. Neben erfahrenen Kommunalpolitikern finden sich auf der Liste auch neue Kräfte, die für frischen Schwung sorgen wollen. Angeführt wird die Liste vom SPD-Landratskandidaten Helmut Fürle; es folgen Margitta Popp und Roman Niederberger.  Meldung lesen...

Bild: Helmut Fürle Portrait
17.12.2013

SPD BGL steht geschlossen hinter Helmut Fürle

Sozialdemokraten schicken stellvertretenden Landrat ins Rennen
Ein klares Ergebnis: 100 Prozent der abgegebenen Stimmen sind bei der Aufstellungskonferenz der SPD Berchtesgadener Land für das Amt des Landrats im Berchtesgadener Land auf Helmut Fürle entfallen. Der 61-jährige Leiter der Grund- und Mittelschule Laufen aus Freilassing geht mit der vollen Unterstützung seiner Partei zum zweiten Mal nach 2008 in das Rennen um den Posten des Landrats, der am 16. März 2014 gewählt wird.  Meldung lesen...

Bild: Klimaschutzkonzept BGL
Die SPD-Kreistagsfraktion diskutiert das Klimaschutzkonzept mit Roman Niederberger
21.04.2013

Klimaschutz ist mehr als eine Stromdebatte

SPD-Kreistagsfraktion beschäftigte sich mit Klimaschutzkonzept des Landkreises
Eingehend beschäftigte sich die SPD-Kreistagsfraktion zusammen mit dem SPD-Kreisvorsitzenden Roman Niederberger mit dem Klimaschutzkonzept des Landkreises und den Möglichkeiten der Energiewende weg von der Atomenergie und den fossilen Energieträgern hin zu den erneuerbaren. Fraktionschef Hans Metzenleitner lobte die professionell erarbeiteten Basisdaten als seriöse Diskussionsgrundlage für einen Maßnahmenkatalog, um den Landkreis bis 2030 in deutlich höherem Maße aus regionalen und regenerativen Energiequellen zu versorgen – und das zu sozial verträglichen Preisen. Aufgrund der exakten Datenermittlung wurde dem frommen Wunschdenken, wonach sich der Landkreis innerhalb der nächsten 17 Jahre aus eigenen rein regenerativen Energiequellen speise, ein Ende bereitet. Die immer noch ehrgeizige Zielsetzung heißt nun, sich zu 25 % aus eigenen Energiequellen zu versorgen und den CO2 – Ausstoß um 47 % zu reduzieren. Heute verursacht jeder Landkreisbürger im Schnitt 10,6 Millionen Tonnen Kohlendioxid und ist somit vom bis 2020 von Bayern angestrebten Ziel von 6 Tonnen noch sehr weit entfernt.  Meldung lesen...

Bild: SPDLogo
31.03.2013

Kinder- und Jugendhilfe immer wichtiger

SPD BGL fordert weitere Anstrengungen und dezentrale jugendpsychiatrische Anlaufstellen
Lobende Worte fanden die SPD-Kreisrätinnen und Kreisräte anlässlich ihrer Haushaltsvorberatungen über das finanzielle Engagement des Landkreises bei seinen Schulen und mit Abstrichen bei der Jugendhilfe, die zu den stark steigenden Haushaltsposten zählt. SPD-Sprecher Hans Metzenleitner prognostizierte unter Hinweis auf die deutlich zunehmende Zahl extrem hilfebedürftiger Kinder und Jugendlicher auch für die kommenden Jahre erhöhten Handlungsbedarf. Insbesondere beklagte er das Fehlen dezentraler jugendpsychiatrischer Einrichtungen sowie eine fehlende sonderpädagogische Einrichtung für extrem verhaltensauffällige Kinder und Jugendliche. SPD-Kreisvorsitzender Roman Niederberger forderte in diesem Zusammenhang erneut bessere Betreuungsangebote, mehr Ganztagsschulen und einen Verzicht auf das teuere, von der CSU im Bund durchgedrückte Betreuungsgeld.  Meldung lesen...

Termine

28.09.2017 10.30 h
Jahreshauptversammlung

mit Delegiertenwahlen für die Landtags- und Bezirkstagswahlen
Mehr Infos...

07.10.2017 19:00
Monatsversammlung der SPD Teisendorf

Die Mitglieder der SPD Teisendorf treffen sich, um über aktuelle Themen zu diskutieren.
Mehr Infos...

Alle Termine...

Dr. Bärbel Kofler

Dr. Bärbel Kofler
Unsere Bundestagsabgeordnete - Für Sie in Berlin

Dr. Herbert Kränzlein

Dr. Herbert Kränzlein
Unser Landtagsabgeordneter - Für Sie in München

Maria Noichl

Maria Noichl
Unsere Europaabgeordnete - Für Sie in Brüssel
Mitglied werden
Kontakt