16.05.2019

Sozialer Zusammenhalt und Verantwortung gegenüber kommenden Generationen:

Bild: JHV SPD Saaldorf-Surheim 2019
SPD Saaldorf-Surheim bereitet sich bei Jahreshauptversammlung auf Kommunalwahl vor
Mehr gute und bezahlbare Wohnungen in der Gemeinde, Weiterentwicklung der Betreuungsangebote und nachhaltiges Wirtschaften: mit diesen Zielsetzungen will die SPD Saaldorf-Surheim in die Kommunalwahlen im nächsten Jahr ziehen. Bei der Jahreshauptversammlung im „Hackerstüberl“ in Surheim wurde der Vorstand des Ortsvereins gewählt und dabei bereits die Weichenstellungen für das kommende Jahr besprochen.

Der Ortsvereinsvorsitzende und 3. Bürgermeister von Saaldorf-Surheim Franz Hagenauer begrüßte die Ortsvereinsmitglieder, indem er an die Bedeutung der Europawahlen am 26. Mai erinnerte. „Gerade in unserer Region profitieren wir von einem vereinten Europa, dass wir als SPD sozialer, ökologischer und bürgernaher gestalten wollen“, stellte er fest. Er erinnerte in diesem Zusammenhang an den Besuch der Rosenheimer Europaabgeordneten Maria Noichl vor wenigen Tagen, die sich für das Projekt einer Fußgänger- und Radbrücke über die Salzach zwischen Surheim und Anthering einsetzen will.

In seinem weiteren Rechenschaftsbericht erinnerte Franz Hagenauer auch an die aktive Beteiligung der SPD Saaldorf-Surheim am Bundes- und Landtagswahlkampf und die Teilnahme des Ortsvereins an der Aktion „Rama dama“. Im Gemeinderat habe er sich gemeinsam mit seinem Fraktionskollegen Dr. Klaus Koch konsequent für soziale Themen wie Wohnungsbau und Betreuung eingesetzt. Er bedankte sich bei dem gesamten Vorstandsteam und allen aktiven Mitgliedern des Ortsvereins für ihr Engagement.

Bei den anschließenden Neuwahlen wurde der Ortsvorsitzende einstimmig bestätigt; ebenso sein Stellvertreter Bernhard Rau. Als Schriftführer wurde Dr. Klaus Koch gewählt und als Kassiererin Rosina Rau. Als Beisitzerin ist neu im Vorstand Martina Rau-Schindler vertreten, Hans Pallaske wurde in diesem Amt bestätigt.

Im Anschluss an die Neuwahlen richteten die Ortsvereinsmitglieder den Blick auf die kommenden Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen. „Wir wollen auf alle Fälle wieder mit einer starken eigenen Liste antreten und suchen dafür engagierte Frauen und Männer“, machte Franz Hagenauer deutlich. Inhaltlich soll das Thema Wohnen eine große Rolle spielen. „Wir brauchen sowohl eine Stärkung des genossenschaftlichen Wohnungsbaus als auch weiterhin das Bauen für einheimische Familien in unserer Gemeinde, damit alle Bürgerinnen und Bürger gut und bezahlbar wohnen können“, waren sich die Sozialdemokraten einig.

Bernhard Rau sah einen wichtigen Schwerpunkt bei den nächsten Wahlen auch im Umweltbereich: die Reinhaltung des Abtsdorfer Sees sei eine der zentralen Aufgaben der nächsten Jahre. Deswegen wird im September der Ortsverein auch gemeinsam mit der heimischen Bundestagsabgeordneten Dr. Bärbel Kofler eine Wanderung ins Haarmoos und um den See organisieren. Klaus Koch war die Stärkung der öffentlichen Verkehrsmittel auch in einer ländlichen Gemeinde wie Saaldorf-Surheim ein wichtiges Anliegen.

Insgesamt solle sich die Politik der Gemeinde konsequent an den Zielen der Nachhaltigkeit orientieren, forderte Franz Hagenauer und verwies auf das Beispiel der Stadt Konstanz, die sämtliche Beschlüsse an diesem Ziel ausrichtet. In der Zusammenarbeit mit den anderen Fraktionen habe man in den letzten Jahren viel ausrichten können. „Wir haben aber noch viel vor für eine Gemeinde mit starkem sozialen Zusammenhalt und auch gegenüber kommenden Generationen verantwortungsvoller Politik. Deswegen brauchen wir wieder eine starke SPD im Gemeinderat von Saaldorf-Surheim“, stellte Franz Hagenauer zum Abschluss der Jahreshauptversammlung fest.

Foto: Der SPD-Kreisvorsitzende Roman Niederberger gratulierte dem neu gewählten Vorstand der SPD Saaldorf-Surheim (von links nach rechts):
Roman Niederberger (SPD-Kreisvorsitzender), Franz Hagenauer (Vorsitzender SPD-Saaldorf-Surheim, 3. Bürgermeister), Rosina Rau (Kassiererin), Martina Rau-Schindler (Beisitzerin), Dr. Klaus Koch (Schriftführer, Gemeinderat), Erika Ribes-Häusl (Delegierte zum Kreisparteitag), Bernhard Rau (stv. Vorsitzender)



Sozialpolitik Kommunalwahlen 

zurück
Termine

20.05.2019 16.00 Uhr
SPD-Infotruck zur Europawahl am Rathausplatz in Bad Reichenhall

Informieren sie sich zur Europawahl und lassen Sie sich von unserem Team auf eine belgische Waffel einladen!
Mehr Infos...

29.06.2019 10.00 Uhr
Links bergauf: Wanderung zum Surspeicher

Die SPD Teisendorf lädt ein zur gemeinsamen Wanderung mit unserer Bundestagsabgeordneten Dr. Bärbel Kofler
Mehr Infos...

22.07.2019 17.00 Uhr
Was kommt nach Hartz IV?

Öffentliche Diskussion mit dem Bundesminister für Arbeit und Soziales Hubertus Heil und Dr. Bärbel Kofler, MdB
Mehr Infos...

23.07.2019 19.00 Uhr
Deutschlands Verantwortung in der Welt

Öffentliche Diskussion mit dem stv. verteidigungspolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Thomas Hitschler und Dr. Bärbel Kofler, MdB
Mehr Infos...

27.07.2019 10.00 Uhr
Links bergauf: Wanderung zur Bindalm

Die SPD Berchtesgadener Land-Süd lädt ein zur gemeinsamen Wanderung mit unserer Bundestagsabgeordneten Dr. Bärbel Kofler
Mehr Infos...

Alle Termine...

Dr. Bärbel Kofler

Dr. Bärbel Kofler
Unsere Bundestagsabgeordnete - Für Sie in Berlin

Markus Rinderspacher

Markus Rinderspacher
Unser Landtagsabgeordneter - Für Sie in München

Maria Noichl

Maria Noichl
Unsere Europaabgeordnete - Für Sie in Brüssel
Mitglied werden

SPD BGL bei Facebook

SPD BGL bei Facebook
Die SPD Berchtesgadener Land bei Facebook
Kontakt