Herzlich willkommen bei der SPD Berchtesgadener Land!
Meldungen

Bild: Ehrungen2016
Hans Primez und Walter Schmid (vorn) wurden für 50 bzw. 40 Jahre Mitgliedschaft in der SPD geehrt. Dahinter (von links) Hans Metzenleitner und die beiden stellvertretenden Vorsitzenden des SPD Ortsvereins Berchtesgaden Süd, Christian Metzenleitner und Franz Punz.
03.12.2016

Politische Standortbestimmung und Ehrungen bei der SPD

Im Rahmen der Jahresabschlussfeier des Ortsvereins Berchtesgadener Land Süd wurden traditionell wieder langjährige Mitglieder ausgezeichnet. Rund 40 Mitglieder und Freunde der Partei waren dazu der Einladung in das Gasthaus „Schönfeldspitze“ in der Stanggaß gefolgt. Mehr ...


Bild: Sozialraumanalyse BGL
29.11.2016

SPD-Kreistagsfraktion für Sozialraumanalyse

Kreisräte wollen mit Fachleuten und Partei über Untersuchung für das Berchtesgadener Land diskutieren
Eine Bestandsaufnahme aktueller Hilfsangebote, eine Untersuchung sozialer Strukturen in einem bestimmten Gebiet und ein Ausblick auf den aktuellen und zukünftigen Unterstützungs- und Investitionsbedarf: diese Aufgaben kann eine sogenannte Sozialraumanalyse erfüllen. Die Kreistagsfraktion der SPD will nun prüfen und in den kommenden Monaten mit der Partei und Fachleuten darüber diskutieren, ob eine solche Analyse auch im Berchtesgadener Land sinnvoll ist. Bei einem Treffen der Fraktion im Gasthaus Brennerbräu in Bischofswiesen legten die SPD-Kreisräte dafür den Fahrplan fest.
Mehr ...


Bild: BGSw110531
Das Bayerisch Gmainer Klärwerk
15.11.2016

Klärwerksanierung wird nun in Angriff genommen

Aus der Bayerisch Gmainer Gemeinderatssitzung vom 14.11.2016
Neben dem Dauerthema Klärwerksanierung stand auch ein Bauantrag für ein Mehrfamilienhaus und das sperrige Thema Umsatzsteuerveranlagung von Gemeindenauf der Tagesordnung Mehr ...


Bild: Bahnarbeiten 2016
08.11.2016

Barrierefreiheit, Taktverdichtung, Güterverkehr

SPD sieht Fortschritte und große Herausforderungen im Schienenverkehr
Bei einer Tour durch das südliche Berchtesgadener Land nutzte die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Bärbel Kofler die Gelegenheit zu einem kurzen Besuch an einer der großen Baustellen in Bischofswiesen auf der Bahnstrecke zwischen Freilassing und Berchtesgaden. Dabei nahm sie gemeinsam mit dem SPD-Kreisvorsitzenden und Kreisrat Roman Niederberger Stellung zu aktuellen politischen Fragen rund um den Schienenverkehr. Mehr ...


Bild: RVO 2016
02.11.2016

Mobilität im ländlichen Raum schaffen und erhalten

SPD informierte sich bei RVO über Rufbus und weitere Angebote
Seit über 40 Jahren sorgt die Regionalverkehr Oberbayern GmbH (RVO) im Berchtesgadener Land mit ihren Busverbindungen für Mobilität im ländlichen Raum und ermöglicht den Menschen unter anderem mit ihrem neuen Rufbus-Angebot im südlichen Landkreis, auch ohne Auto ans Ziel zu kommen. Bei einem Besuch der Niederlassung im Stangenwald in Bischofswiesen informierte sich die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Bärbel Kofler gemeinsam mit dem SPD-Kreisvorsitzenden und Kreisrat Roman Niederberger über die aktuelle Entwicklung und die Herausforderung, auch in kleinen Gemeinden ein gutes Busangebot zu schaffen. Mehr ...


Bild: Bärbel Kofler_2013
30.10.2016

Gesagt. Getan. Erreicht – und noch viel zu tun!

Diskussion mit Dr. Bärbel Kofler, MdB im Gasthaus Gumping, Feldkirchen
Am kommenden Donnerstag, 3. November 2016 lädt die SPD Ainring gemeinsam mit der SPD Berchtesgadener Land zu einem Diskussionsabend in das Gasthaus Gumping, Gumpinger Str. 31, Feldkirchen in Ainring ein. Es spricht die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete und Menschenrechtsbeauftragte der deutschen Bundesregierung Dr. Bärbel Kofler zum Thema „Gesagt. Getan. Erreicht – und noch viel zu tun!“. Die öffentliche Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr.


Bild: Olala Baerbel
Dr. Bärbel Kofler, MdB, SPD-Kreisvorsitzender Roman Niederberger (links) im Kreis der HelferInnen des Olala.
28.10.2016

Feiern im Olala

Die Menschenrechtsbeauftragte Bärbel Kofler gratuliert dem Fairtrade Laden Olala zum fünfjährigen Bestehen
Wenn es beim weltweiten Handel nicht gerecht zugeht, dann profitieren die starken globalen Konzerne und die Verlierer sind Kleinbauern, Pflücker oder die Näherinnen der weniger entwickelten Staaten. Mehr ...


25.10.2016

Jahresabschluss 2015 mit einem Gewinn von 112.236 €

Aus der Bayerisch Gmainer Gemeinderatssitzung vom 24.10. 2016
Der Jahresabschluss 2015, ein Bauantrag für ein Einfamilienhaus an der Maisstraße und die Änderung des Kur GmbH-Vertrags standen auf der Tagesordnung der jüngsten Sitzung des Bayerisch Gmainer Gemeinderats.
Mehr ...