Herzlich willkommen bei der SPD Berchtesgadener Land!
Meldungen

Bild: BärbelAnzengruber
Dr. Kofler mit Frau Anzengruber im Gespräch
21.03.2017

Die Ehrenamtlichen leiden mit

Kritik an der Abschiebepraxis nach Afghanistan
Die hiesige Bundestagsabgeordnete der SPD, Dr. Bärbel Kofler, die zugleich auch die Men-schenrechtsbeauftragte der Bundesregierung ist, war gern nach Berchtesgaden gekommen, um sich mit Helfern, Betreuern und Ehrenamtlichen über die aktuellen Probleme bei der Abschiebepraxis mit nicht anerkannten Asylbewerbern zu unterhalten und dabei mit ihrem Rat und ihrer Erfahrung zu helfen. Mehr ...


Bild: KehlsteinFeb17
21.03.2017

Informationsveranstaltung der Bürgerinitiative Kehlsteinwege am 30. März

Es gab Unruhe im Talkessel, als zu Beginn des Jahres 2015 die Pläne der Bayerischen Staatsforsten bekannt wurden, bereits im Frühjahr mit einer Sanierung des 13 Kilometer umfassenden Wegenetzes der Staatsforsten zu beginnen und dabei die bestehende kontaminierte Teerauflage zu beseitigen und die Wege insgesamt zu leistungsfähigen 5 Meter breiten Forststraßen mit Sanddecke und einer Tragfähigkeit bis zu 40 to auszubauen. Mehr ...


Bild: BGSw170321
Die Parkplatzerweiterungim Bau
21.03.2017

Bahnhofsumbau nun doch früher?

Aus der Bayerisch Gmainer Gemeinderatssitzung vom 20.03.2017
Das Verkehrskonzept des Landkreises stand auf der Tagesordnung der jüngsten Sitzung des Bayerisch Gmainer Gemeinderats und es wurde erneut über die Parkplatzerweiterung am Wanderparkplatz diskutiert. Für Überraschung sorgte aber ein Schreiben der Bahn, dass schon heuer mit der Planung für den Bahnhofsumbau begonnen wird.
Mehr ...


Bild: Vorstand SPD Piding 2017
19.03.2017

Gemeinsam für Zusammenhalt und Vernunft im Bundestagswahljahr

Jahreshauptversammlung der SPD Piding: Vorstand einstimmig bestätigt
Den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken und Politik mit Vernunft und Solidarität gestalten: mit diesen Anliegen zieht die SPD Piding in die Bundestagswahl 2017. Bei der Jahreshauptversammlung des Ortsvereins wurde der bisherige Vorstand mit dem Vorsitzenden Dieter Schaefer einstimmig bestätigt. Neu im Vorstandsteam ist Matthias Pinkert, der die Aufgabe als Kassierer übernimmt. Mehr ...


Bild: Werner Widuckel
15.03.2017

Gute Arbeit, gute Rente

Öffentliche Diskussion mit Prof. Dr. Werner Widuckel zur Zukunft der Rente
Die konsequente Finanzierung versicherungsfremder Leistungen aus Steuermitteln, die Stärkung der gesetzlichen Rentenversicherung anstelle der Förderung kapitalgedeckter Mo-delle und längerfristig die Einführung einer Rentenversicherung für alle Erwerbstätigen: über diese und andere konkrete Vorschläge zur Sicherung des Rentensystems wurde vor kurzem im Gasthof „Neuhaus“ in Berchtesgaden auf Einladung des SPD-Ortsvereins Berchtesgadener Land-Süd und des SPD-Kreisverbandes bei der öffentlichen Veranstaltung „Gute Arbeit, gute Rente“ diskutiert. Als Referenten konnte der Ortsvorsitzende Klaus Gerlach Prof. Dr. Werner Widuckel begrüßen. Mehr ...


Bild: KehlsteinNeueWege
Neue alte Wege
15.03.2017

Trübe Aussichten für die Kehlsteinwege

Am 13. März 2017 traf sich zum letzten Mal der „Runde Tisch“ unter Leitung von Landrat Georg Grabner mit Vertretern der Bayerischen Staatsforsten, der Planungsfirma BPR aus Bad Reichenhall und der BI für den Erhalt der Kehlsteinwege. Mehr ...


Bild: Sozialraumanalyse SPD BGL
13.03.2017

SPD will Sozialraumanalyse für das Berchtesgadener Land

Vorstand und Fraktion wollen Schwerpunkte bei Jugend, Familien und Wohnen setzen
Traunstein, Rosenheim, Weilheim-Schongau: viele Landkreise in Oberbayern haben in den letzten Jahren im Rahmen einer sogenannten Sozialraumanalyse die soziale Struktur ihres Landkreises untersucht, um bestehende Hilfsangebote und Projekte besser zu koordinieren. Die Kreis-SPD hat sich nun bei einem Treffen von Kreistagsfraktion und Vorstand dafür ausgesprochen, eine solche Untersuchung auch für das Berchtesgadener Land zu erstellen; vorher soll noch ein groß angelegtes Fachgespräch zu dem Thema organisiert werden. Mehr ...


Bild: Inklusion Fachgespräch 2017
06.03.2017

Offener Austausch über ein komplexes Thema

SPD organisierte Fachgespräch Inklusion im Heilpädagogischen Zentrum Piding
Die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderung in allen Bereichen des öffentlichen Lebens – dieses hohe Ziel beschreibt der Begriff Inklusion, der auch im Berchtesgadener Land seit einigen Jahren die Arbeit von vielen Organisationen, Einrichtungen und Institutionen prägt. Nunmehr hat die SPD Piding gemeinsam mit dem SPD-Kreisverband zu einem Fachgespräch Inklusion in das Heilpädagogische Zentrum (HPZ) in Piding eingeladen. Für einen Impuls aus der Landespolitik sorgte die vor kurzem in den Bayerischen Landtag nachgerückte Abgeordnete Ilona Deckwerth aus Füssen, die selbst Sonderpädagogik studierte hatte und bis vor kurzem als Lehrerin in einem Sonderpädagogischen Förderzentrum arbeitete. Mehr ...